Startseite

Dienstag, 13.03.2012: Brooks Robertson (USA) - Funky Fingerstyle Guitar

Der legitime Erbe der "Machine Gun" Buster B. Jones geht schon mit Anfang 20 als Monsterpicker der internationalen Fingerstyle-Szene durch. Brooks Robertson verkörpert kraftvollen Akustikgitarren-Sound, verwurzelt im Country und angereichert um eine jazzige Note.

Damit steht er in der Tradition von Chet Atkins, Jerry Reed und Tommy Emmanuel. 2010 gewann er die Country-Kategorie und den zweiten Platz der Gesamtwertung bei der weltweiten "Yamaha Six String Theory Guitar Competition". "Seine Virtuosität hat mich komplett umgehauen. Er hat einen ganz eigenen Klang", urteilte Jury-Mitglied Lee Ritenour. "Brooks ist geschickter als eine Katze an der Kletterstange", lobt ihn Ventures-Legende Nokie Edwards. Grund genug für den jungen Wilden aus Oregon, sich im März 2012 dem deutschen Publikum vorzustellen.

Suche

 

Club-News

    Club-News